Gutes Mor­gen

Gutes Mor­gen 

Gutes Mor­gen: Nach­hal­tig­keit bei Kettelhack

Gutes Mor­gen steht für gemein­sa­mes Han­deln für eine nach­hal­ti­ge Zukunft, ohne dabei das Wis­sen und die Erfah­run­gen aus der Ver­gan­gen­heit außer Acht zu las­sen. Wir über­neh­men Ver­ant­wor­tung dafür, dass auch die Genera­tio­nen nach uns eine lebens­wer­te Zukunft haben. Gemein­sam für ein „gutes Mor­gen“ sor­gen: Das ist unse­re Mis­si­on, dafür machen wir uns stark – auf allen Ebe­nen und in allen Unternehmensbereichen.

→ mehr erfahren

Ob Umwelt, Lie­fer­ket­ten oder Berichterstattung: 

Unse­re Nach­hal­tig­keits­ma­na­ge­rin ist Kno­ten­punkt für alle und alles rund um das The­ma Nach­hal­tig­keit. Nie­mals müde wer­den, Bestehen­des zu hin­ter­fra­gen und Neu­es anzu­sto­ßen – das ist die Kern­funk­ti­on unse­res Nachhaltigkeitsmanagements.

→ mehr erfahren

Geprüft und auditiert!

Ob Pro­dukt­stan­dard nach OEKO-TEX® STANDARD 100 oder Umwelt­ma­nage­ment­sys­tem-Stan­dard nach EMAS — wir über­las­sen nichts dem Zufall und las­sen uns von unab­hän­gi­gen Drit­ten prüfen.

→ mehr erfahren 

Neu­es

Nach­hal­tig­keit macht Schule

Im Rah­men der Schü­ler­aka­de­mie „Klima.Macht.Zukunft!“ des Berufs­kol­legs Rhei­ne hat unse­re Nach­hal­tig­keits­ma­na­ge­rin Frau Bur­win im Febru­ar 2020 einen Work­shop zum Thema…

Ket­tel­hack näht Alltagsmasken

Im April 2020 star­te­ten wir mit der Pro­duk­ti­on von Mund-Nasen-Mas­­ken. Unser Kon­­fe­k­­ti­ons-Team fer­tig­te die Mas­ken zunächst für unse­re Mit­ar­bei­te­rIn­nen an.…

Down­loads
Code of Con­duct
Ket­tel­hack- Unternehmenspolitik

Mehr zum The­ma
→ Nach­hal­tig­keit in unse­rer Unter­neh­mens­kul­tur
→ Unser Umwelt­ma­nage­ment
→ Unse­re Lieferketten

„Nichts ist läh­men­der als ope­ra­ti­ve Hek­tik bei geis­ti­ger Wind­stil­le. Beweg­lich zu blei­ben und vor­aus­schau­end zu agie­ren, schützt uns davor, von neu­en Ent­wick­lun­gen über­rollt zu werden.“ 

Jan Ket­tel­hack, Inha­ber und Geschäftsführer
CSR-Stan­dards

Über die­sen Bericht

Die­ser digi­ta­le Nach­hal­tig­keits­be­richt erfüllt die Vor­ga­ben der EMAS-Ver­ord­nung und ent­spricht den Anfor­de­run­gen des GRI 4 der Glo­bal Repor­ting Initiative. 

→ mehr erfahren

CSR-Stan­dards

EMAS-Umwelt­er­klä­rung

Als ein­ge­tra­ge­nes Unter­neh­men im EMAS-Regis­ter sind wir zur Ver­öf­fent­li­chung einer Umwelt­er­klä­rung ver­pflich­tet. → Hier sind alle Anga­ben aus unse­rer aktu­el­len Umwelterklärung.

    Infografik
    Entwicklung Wasserverbrauch in m3

    Der hohe Wasserverbrauch in der Produktion bringt ein entsprechendes Abwasseraufkommen mit sich. Die Einhaltung der Grenzwerte aus der Abwasserverordnung wird durch die Indirekteinleitungsgenehmigung sichergestellt. Die tägliche Kontrolle des Misch- und Ausgleichsbecken durch unserer Mitarbeiter sowie die regelmäßigen Kontrollen der zuständigen Überwachungsbehörden geben uns die notwendige Sicherheit.